Zum Login . . .

  0 Module

Diese Kunden vertrauen bereits auf Module von modulpool.de:

  • Vattenfall
  • RWE
  • Deutsche Energieagentur
  • Stadtwerke Wuppertal
  • Salzburg AG
  • und viele mehr . . .
 

Sie haben ein Online-Programm entwickelt, dass sich an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt?

Wenn Ihr Programm in unser Portfolio passt, nehmen wir es gerne auf.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Kooperation interessiert sind.

  Startseite » Die Idee
Adventskalender
Fitness-Check
Quiz
Stromcheck
Trendbarometer
 
Bußgeldkatalog
Cocktailrezepte
Promillerechner
Tell a friend

Jeden Monat kommen weitere Module hinzu. Öfter reinschauen lohnt sich also!

 
Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.

So einfach geht's

 

1. Module bestellen

Sie wählen aus unseren Modulen das passende Modul für Ihren Bedarf aus und legen es in den Warenkorb.

Es dürfen auch gerne mehrere sein ;-)

Sie führen die Bestellung aus, in dem Sie über den Warenkorb alle relevanten Daten zur Rechnungsanschrift etc. angeben.

Nach Absenden der Bestellung werden alle bestellten Module direkt freigeschaltet! Sie können also sofort loslegen.

2. Module verwalten

Alle Module werden auf unseren Servern gehostet. Eine Installation auf Ihrem Server entfällt und Sie können somit sofort Ihre Module online administrieren.

3. Module grafisch anpassen

Wenn Sie das Designpaket oder ein Modul inkl. Designanpassung bestellt haben,dann nennen Sie uns Ihre Internet-Adresse und Designwünsche - wir beginnen dann mit der grafischen Anpassung Ihrer bestellten Module. Und weil alles fair zugehen soll, beginnt die vereinbarte Nutzungsdauer erst mit dem Tag, an dem die grafischen Anpassungen abgeschlossen sind.

4. Module einbinden

Jetzt ist es endlich soweit. Ihre Module sind grafisch und inhaltlich angepasst und warten jetzt darauf, eingebunden zu werden.

Zu diesem Zweck haben wir in der Online-Administration den entsprechenden Link bzw. den HTML-Quelltext zu jedem Modul hinterlegt. Sie brauchen also nur den Text kopieren und in Ihre Homepage einfügen - fertig.

Einfacher geht's nicht!